Regionale Kulturförderung sowie Heimat- und Brauchtumspflege

Das Ministerium unterstützt Vereine, Einzelpersonen und Kommunen bei dem Bemühen, Brauchtum in Hessen zu erhalten und zu pflegen. Dabei liegt der Förderschwerpunkt bei der Regionalen Kulturförderung, der Brauchtumskunst sowie Heimat- und Landesforschung.

Kultursommer - Veranstaltungen an ungewöhnlichen Orten!
1 von 5 Bildern
Kultursommer - Veranstaltungen an ungewöhnlichen Orten!
© Thomas Rosenthal / Kultursommer Nordhessen

Förderungen ähnlicher Aktivitäten und Projekte in einem allgemeineren Rahmen erfolgen auch durch die Hessische Staatskanzlei.

Anträge auf Förderung im Rahmen der Regionalen Kulturförderung oder der Heimat- und Brauchtumspflege können mit diesem Antrag an das Ministerium, Referat IV 1, gerichtet werden. Sie müssen eine aussagefähige Projektbeschreibung und einen ausgeglichenen Kosten- und Finanzierungsplan enthalten. In diesem Plan müssen die Aufwendungen detailliert dargelegt sein und die geplante Finanzierung erläutert werden. Bei der Finanzierung ist der gewünschte Förderbetrag einzusetzen.

Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Der Kulturfonds Frankfurt RheinMain wurde im Jahr 2007 als gGmbH mit Sitz in Bad Homburg gegründet mit der Hauptaufgabe, die Zusammenarbeit im Bereich von Kunst und Kultur in der Metropolregion Frankfurt RheinMain zu verbessern. Der Fonds fördert vor allem Projekte der Sparten Darstellende Kunst, Bildende Kunst, Musik, Tanz, Fotografie und Film, Literatur, Architektur und Städtebaukunst sowie Wissenschaft und Kulturgeschichte in der Region mit nationaler und internationaler Strahlkraft sowie regional vernetzende Kulturaktivitäten.