Deutschlandstipendium

logo_deutschlandstipendium.jpg

Logo Deutschlandstipendium
Logo Deutschlandstipendium
© Bundesministerium für Bildung und Forschung

Zum Sommersemester 2011 wurde bundesweit das „Deutschlandstipendium“ eingeführt. Es fördert begabte Studierende mit einer monatlichen Unterstützung von 300 Euro. Neben sehr guten Leistungen sollen bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen berücksichtigt werden. Die Einzelheiten zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren legen die am Programm teilnehmenden Hochschulen selbst fest. Informationen dazu und Ansprechpartner finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten der teilnehmenden Hochschulen.

Folgende staatliche und staatlich-anerkannt hessische Hochschulen vergeben bereits Deutschlandstipendien oder planen, diese in Kürze zu vergeben:

Universitäten:

Technische Universität Darmstadt
Goethe-Universität Frankfurt
Justus-Liebig-Universität Gießen
Philipps-Universität Marburg
Universität Kassel

Hochschulen für Angewandte Wissenschaften:

Hochschule RheinMain
Hochschule Fulda
Technische Hochschule Mittelhessen
Hochschule Geisenheim University

Kunsthochschule:

Hochschule für Gestaltung Offenbach

Private Hochschulen:

Frankfurt School of Finance & Management
Hochschule Fresenius Idstein
Diploma Fachhochschule Nordhessen
CVJM Hochschule Kassel
Provadis School of International Management and Technology Frankfurt
Accadis Hochschule Bad Homburg

Theologische Hochschulen:

Freie Theologische Hochschule Gießen
Philosophisch-Theologische Hochschule St. Georgen Frankfurt
Theologische Hochschule Ewersbach