Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Weitere Informationen
HEUREKA macht Hochschulen modern
Vier Milliarden Euro für die Modernisierung der Hochschulen
Beim Start von HEUREKA legte der damalige Ministerpräsident Roland Koch einen hohen Maßstab an: "Wir werden Hessen zum modernsten Hochschulstandort in Deutschland ausbauen."
Ein Kran auf einer Baustelle.
Bauprogramm für Hessens Hochschulen
Für jede der 13 Hochschulen gibt es ein bauliches Gesamtkonzept, das auf ganzheitliche bauliche Strukturplanung und die Weiterentwicklung eines eigenständigen Profils abzielt.
Journalisten bei einer Pressekonferenz.
Pressemitteilungen zu HEUREKA
Auf einen Blick haben wir für Sie hier alle Pressemitteilungen zu HEUREKA ab dem Jahr 2009 zusammengestellt.
Prof. Michael Braum (Vorsitzender Bundesstiftung Baukultur) (v.l.) mit dem Kunstwerk "Durchblick", Prof. Zvonko Turkali (Vorsitzender BDA Hessen und Laudator) und der damalige Staatssekretär Gerd Krämer mit der Urkunde
BDA würdigt HEUREKA
Das Hochschul-Investitionsprogramm HEUREKA hat am 29. Januar 2010 vom Bund Deutscher Architekten (BDA) im Lande Hessen die „BDA-Auszeichnung für Baukultur in Hessen“ erhalten.