Geschichte ortsnah

Landesamt für geschichtliche Landeskunde

landesamt_landeskunde-_unabhaengigkeitskrieg_von_hauptstaatsarchiv_480px.jpg

Eine Urkunde aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
Das Haupstaatsarchiv verwahrt unter anderem eine Urkunde aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
© Hessisches Hauptstaatsarchiv

Das Hessische Landesamt für geschichtliche Landeskunde hat die Aufgabe, Grundlagen der Geschichte Hessens vom Beginn im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart zu erschließen und zu vermitteln.

Die Einrichtung, die institutioneller Kooperationspartner des Hessischen Landesarchivs ist, betreibt und fördert im Kontext überregionaler wissenschaftlicher Forschung die geschichtliche Landeskunde im Gebiet des heutigen Bundeslandes. Sie untersucht die aus historischen Gründen stark differenzierte Landesgeschichte und ist im Bildungsbereich tätig.

Das Landesamt vermittelt seine Forschungsarbeiten in Fachkreisen, an den akademischen Nachwuchs sowie an eine breite Öffentlichkeit. Es publiziert gedruckt und online: In eigenen Schriftenreihen sowie über das Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS), in dem wissenschaftlich gesicherte Informationen zu vielfältigen Aspekten der hessischen Geschichte im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Die Erschließung und Vermittlung geschichtlicher Landeskunde erfolgt durch Langzeitprojekte: