Von den Alten Meistern zum Schmetterling

Museum Wiesbaden

Kunst oder Natur? Im Museum Wiesbaden bekommen die Besucher beides zu sehen: Werke der Alten Meister oder der Klassischen Moderne genauso wie naturhistorische Sammlungen.

Das Museum Wiesbaden in der Friedrich-Ebert-Allee
1 von 4 Bildern
Das Museum Wiesbaden in der Friedrich-Ebert-Allee - herzlich willkommen!
© Museum Wiesbaden.

Majestätisch thront das Museum Wiesbaden an der Friedrich-Ebert-Allee. Hier, hinter den 100 Jahre alten Mauern, zeigen die Aussteller auf rund 7000 Quadratmetern Werke von der Prähistorie bis in die Gegenwart. Besonderen Wert legen sie dabei auf die Verbindung zwischen Kunst und Natur: Die Besucher erleben sowohl das Schaffen der Künstler als auch die Schönheiten der Tier- und Pflanzenwelt.

"Blauer Reiter" grüßt "Die Brücke"

Das Museum Wiesbaden zeigt seine Schätze nicht als chronologischen Gang durch die Kunstgeschichte. Die Gemälde sind thematisch sortiert und hängen im Kirchensaal, Sakral-, Portrait-, Niederländer-, Mythologie-, Stilleben- und Landschaftsraum. Die Besucher wandeln hier auf den Spuren großer Künstler - zum Beispiel auf denen des berühmten russischen Expressionisten Alexej von Jawlensky, der die letzten zwanzig Jahre seines Lebens in Wiesbaden verbrachte. Auch seine Weggefährten aus dem Umfeld des „Blauen Reiters“ sowie die Maler der Künstlergruppe „Die Brücke“ sind vertreten. Ebenfalls ein Juwel: die europäische und amerikanische Moderne nach 1945.

Brücke zur Natur

Eine Brücke zur Natur schlägt die Dauerausstellung der naturhistorischen Sammlungen. Rund 5000 Tiere, Pflanzen und Fossilien sind hier zu sehen, vier Räume widmen sich unterschiedlichen Themen: Da zeigen Vögel und Schmetterlinge die Kunst des Tarnens und Täuschens, machen Elefantenschädel und Seesterne den Lauf der Evolution deutlich. Um Schwimmen, Laufen und Fliegen geht es im Raum „Bewegung“, während im Raum „Zeit“ Versteinerungen die Geschichte der Natur greifbar machen.
 

Informationen

Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Friedrich-Ebert-Allee 2
65185 Wiesbaden

Telefon: (06 11) 3 35 21 70
direktion@museum-wiesbaden.de

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag: 10 bis 20 Uhr
Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag: 10 bis 17 Uhr
Feiertage (dann auch montags): 10 nis 17 Uhr
Alle anderen Montage sowie am 1. Januar, 24., 25. und 31 Dezember geschlossen.