UNESCO-Welterbe

In Hessen gibt es derzeit zwei Weltnaturerbe, vier Weltkulturerbe und fünf Weltdokumentenerbe.

Logo "Welterbe in Deutschland"
1 von 5 Bildern
Logo "Welterbe in Deutschland"
© Deutsche UNESCO-Kommission

Weltkulturerbe und Weltnaturerbe

In Hessen sind bisher aufgrund der UNESCO-Konvention über den Schutz des Weltkulturerbes und Weltnaturerbes vom 16. November 1972 (Bundesgesetzblatt II 1977, 213) in die Welterbeliste aufgenommen:

Weltdokumentenerbe

Die UNESCO gründete 1992 das Programm Weltdokumentenerbe (Memory of the World) „zum Erhalt des dokumentarischen Erbes der Menschheit“. Aufgenommen werden wertvolle Buchbestände, Handschriften, Partituren, Unikate, Bild-, Ton- und Filmdokumente.
Zum Weltdokumentenerbe in Hessen gehören:

Detaillierte Informationen zu den hessischen Stätten auf der UNESCO-Liste des Welterbes der Menschheit finden Sie auf den oben genannten weiterführenden Internetseiten. Daneben gibt es noch ausführliche Infos zur Deutschen UNESCO-Kommission sowie die internationale UNESCO (englischsprachig).

Der Bergpark Wilhelmshöhe
  • Der Bergpark Wilhelmshöhe
  • Der Jussowtempel am Fuße des Bergparks
  • Der Herkules auf dem Bergpark Wilhelmshöhe
So schön ist Hessens Welterbe

Verwandte Themen