Wissenschaftsministerin Angela Dorn

Fall Kutschera: Meinungsfreiheit in Deutschland funktioniert

Thema: 
Hochschulen
03.08.2020Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Wiesbaden. Zu der Verurteilung des Kasseler Biologie-Professor Ulrich Kutschera erklärt Wissenschaftsministerin Angela Dorn:

„Das Urteil zeigt, dass die Meinungsfreiheit in Deutschland funktioniert: Sie findet ihre Grenzen dort, wo Menschen und ganze Menschengruppen beleidigt und verunglimpft werden. Wenn es rechtskräftig wird, wird die Universität Kassel als Dienstbehörde zu prüfen haben, ob sich daraus disziplinarische Folgen ergeben. Ich bin sicher, dass sie dies sorgfältig tun wird.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Herr Volker Schmidt
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
+49 611 32 32 30
+49 611 32 32 99
pressestelle@hmwk.hessen.de
Schließen