Startseite Presse Pressemitteilungen Hessen unterstützt 250 vietnamesische Studierende mit Stipendien vor Ort
Wissenschaftsminister Boris Rhein

Hessen unterstützt 250 vietnamesische Studierende mit Stipendien vor Ort

Thema: 
Hochschulen, VGU
09.09.2018Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Programm feiert 25-jähriges Bestehen

Wissenschaftsminister Boris Rhein sprach zur Verleihung der Stipendien im Wiedervereinigungspalast.
Bild 1 von 4
Wissenschaftsminister Boris Rhein sprach zur Verleihung der Stipendien im Wiedervereinigungspalast.
© wissenschaft.hessen.de

Ho-Chi-Minh-Stadt. Wissenschaftsminister Boris Rhein hat heute in einer feierlichen Zeremonie im Wiedervereinigungspalast in Ho-Chi-Minh-Stadt sogenannte Sur-Place-Stipendien an vietnamesische Studierende überreicht. Ziel dieser Stipendien ist es, den Zugang hochqualifizierter junger Frauen und Männer zum Studium vor Ort in Vietnam zu unterstützen. Die Stipendienvergabe ist Teil der Vietnamreise, die Wissenschaftsminister Boris Rhein derzeit anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Vietnamesisch-Deutschen Universität unternimmt.

Lange Freundschaft und erfolgreiche Zusammenarbeit

„Ich gratuliere den Stipendiatinnen und Stipendiaten herzlich zu ihrem Erfolg“, sagte Wissenschaftsminister Boris Rhein. „Das Bundesland Hessen und Vietnam verbindet eine lange Freundschaft und erfolgreiche Zusammenarbeit. In diesem Jahr haben wir sogar mehrere Gründe, die gemeinsamen Beziehungen zu feiern. Zum einen feiern wir das zehnjährige Bestehen der Vietnamesisch-Deutschen Universität, zum anderen gibt es in diesem Jahr das Sur-Place-Stipendienprogramms Vietnam seit 25 Jahren. Seit 1993 ist das Land Hessen bestrebt, einen Beitrag zur finanziellen Absicherung von Studierenden in Vietnam zu leisten, die bereits gute akademische Leistungen gezeigt haben. Durch dieses Programm konnten in den vergangenen 25 Jahren insgesamt 3.466 Stipendiatinnen und Stipendiaten hier in Vietnam unterstützt werden.“

Die Landesregierung hat für das Programmjahr 2018/2019 rund 60.500 Euro für insgesamt 250 Sur-Place-Stipendien in Vietnam bereitgestellt. Aus der Menge der Studierenden, die die Landesregierung mit den Sur-Place-Stipendien fördert, kann dann wiederum eine Auswahl der Besten für ein weiterführendes Studium in Hessen erfolgen.

Grunudlage für zukünftige Fach- und Führungskräfte

„Ich hoffe sehr, dass dieses Stipendium dazu beiträgt, den jungen Menschen das Studium zu erleichtern. Ich bin überzeugt davon, dass ihre Ausbildung sie, wenn sie weiterhin so eifrig studieren, zu künftigen Fach- und Führungskräften ihres Landes machen wird. Vielleicht führt sie ihr zukünftiger Lebensweg einmal nach Deutschland – oder sie werden an der Vietnamesisch-Deutschen Universität ein Masterprogramm absolvieren, dadurch Professorinnen und Professoren unserer hessischen Hochschulen kennenlernen oder möglicherweise später selbst an der Universität unterrichten. Nur durch die enge Zusammenarbeit und Kooperationen unserer beiden Länder, kann es nachhaltig funktionieren, dass auf der einen Seite in Vietnam ein aktuelles, innovatives und facettenreiches Deutschlandbild vermittelt wird und auf der anderen Seite junge Menschen in Deutschland mehr über Vietnam erfahren“, so Wissenschaftsminister Boris Rhein abschließend.

Wissenschaftsminister Boris Rhein mit Professor Dr.-Ing. Tomas Benz
  • Wissenschaftsminister Boris Rhein mit Professor Dr.-Ing. Tomas Benz
  • Wissenschaftsminister Boris Rhein auf der Universitätsratssitzung
  • Wissenschaftsminister Boris Rhein mit den Mitgliedern des Universitätsrates der VGU.
Zehn Jahre Deutsch-Vietnamesische Universität

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Herr Christoph Schlein
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
+49 611 32 32 30
+49 611 32 32 99
pressestelle@hmwk.hessen.de
Schließen