Kunst- und Kulturminister Boris Rhein

Modellprojekt „Kulturkoffer“: 32 Projekte für junge Leute erhalten rund 531.000 Euro

In der diesjährigen Ausschreibungsrunde wählte eine unabhängige Jury aus allen eingereichten Anträgen 32 Projekte zur Förderung aus, die das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst nun bewilligt hat.
1 von 2 Bildern
In der diesjährigen Ausschreibungsrunde wählte eine unabhängige Jury aus allen eingereichten Anträgen 32 Projekte zur Förderung aus, die das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst nun bewilligt hat.
© kunst.hessen.de

Wiesbaden. Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat heute Förderbescheide in Höhe von rund 531.000 Euro an 32 Kulturinitiativen aus ganz Hessen übergeben. Das Geld stammt aus dem Modellprojekt „Kulturkoffer“. Dieses hessische Förderprojekt soll Kindern und Jugendlichen aus ganz Hessen mit den unterschiedlichsten Veranstaltungen kostenlose und kostengünstige kulturelle Angebote ermöglichen.

Ideenreichtum ist ungebrochen

Kunst- und Kulturminister Boris Rhein: „Die zweite Ausschreibungsrunde unseres Modellprojekts „Kulturkoffer“ ist erfolgreich abgeschlossen. Und der Ideenreichtum der Antragssteller ebbt nicht ab: Von interkulturellen Theater-Kursen über Tanz-Workshops bis hin zu Angeboten für Mädchen und Jungen, die aus ihrer Heimat geflüchtet sind und gemeinsam mit einheimischen Jugendlichen ihre neue Umgebung entdecken, sind viele spannende Projekte vertreten. Sie regen junge Menschen an, sich kreativ auszuprobieren. Das fördert vor allen Dingen die Persönlichkeitsbildung – ein wichtiges Ziel unseres ,Kulturkoffers'.“

Die Landesregierung stellt in den Jahren 2016 bis 2018 rund vier Millionen Euro für die kulturelle Bildung bereit. Damit werden sowohl bewährte als auch neue Kulturprogramme gefördert.

Bewährtes und Neues stärken

Nach dem Grundsatz „Stärken stärken“ werden bereits etablierte Projekte mit großer Reichweite unterstützt. Ein bestehendes erfolgreiches Angebot ist zum Beispiel das Theaterfestival „Starke Stücke“ für junges Publikum. Mit dem Fördergeld aus dem „Kulturkoffer“ können die Veranstalter das Workshop-Programm ausbauen. Ebenfalls Unterstützung erhält das „FilmMobil“ als bewährtes Projekt für eine eigens konzipierte hessenweite Workshop-Reihe zur Filmbildung während der SchulKinoWochen.

Kulturelle Bildung weiterentwickeln

In der diesjährigen Ausschreibungsrunde wählte eine unabhängige Jury aus allen eingereichten Anträgen 32 Projekte zur Förderung aus, die das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst nun bewilligt hat und deren Förderbescheide Kunst- und Kulturminister Boris Rhein heute vergibt. Die Landesvereinigung Kulturelle Bildung Hessen e.V. koordiniert das Modellprojekt und ist für das Ausschreibungsverfahren zuständig.

„Wir wollen vor allem die Angebote für Kinder und Jugendliche abseits der Ballungsräume, in strukturschwachen Regionen und auf dem Land ausbauen. Daher lade ich alle Kulturakteure sowie Stiftungen, Kommunen und Landkreise dazu ein, mit innovativen Ideen unsere kulturelle Bildungslandschaft gemeinsam mit uns weiterzuentwickeln“, so Kunst- und Kulturminister Boris Rhein.

Diese Projekte werden gefördert

Folgende Projektträger aus Frankfurt/RheinMain, Südhessen, Mittelhessen und Nordhessen nehmen heute in Anwesenheit der Presse ihre Förderbescheide von Kunst- und Kulturminister Boris Rhein entgegen:

Projektträger: Diakonisches Werk für Frankfurt am Main des Evangelischen Regionalverbandes
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Karagöz und Hacivat in meinem Stadtteil. Jugendliche entdecken die Geschichte und Figuren des historischen türkischen Schattenspiels.
Fördersumme: 5.745 Euro

Projektträger: Hessischer Rundfunk
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Meine Orte! Meine Worte! Mädchen mit Migrations- und Fluchterfahrung entdecken mit Autoren die Stadt und schreiben Texte fürs Radio.
Fördersumme: 11.801 Euro

Projektträger: IB Bildungswerkstatt Frankfurt
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: (M)eine Geschichte. Junge Menschen nehmen das Spiel „Das verrückte Labyrinth“ als Vorbild für ein Theaterstück über Lebenswege.
Fördersumme: 4.200 Euro

Projektträger: Konolino – Nomadenzelt für Kinder
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Komm-Spiel. Kinder erarbeiten in einem Nomadenzelt eine Theaterperformance zum Thema Spiel.
Fördersumme: 50.850 Euro

Projektträger: Kunst für Kinder! e.V.
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: In Fechenheim geht die Sonne auf – Junior. Kinder besuchen Theatervorstellungen und setzen sich mit den Erlebnissen auseinander.
Fördersumme: 21.000 Euro

Projektträger: Landesverband Professionelle Freie Darstellende Künste Hessen e.V.
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Tanz durch den Sommer – durch Stadt und Land. Einheimische und geflüchtete Jugendliche lernen Tanz- und Theaterformen.
Fördersumme: 11.600 Euro

Projektträger: Landesverband Theaterpädagogik Hessen e.V.
Ort: Frankfurt am Main
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Stadt(und)Land(im)Fluss. Jugendliche recherchieren zu lokalen historischen Personen und Orten.
Fördersumme: 50.800 Euro

Projektträger: Mobile Albania
Ort: Frankfurt am Main und Gießen
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Der Apparat. Kinder und Jugendliche verwandeln das Oberhessische Museum Gießen in eine Sendezentrale.
Fördersumme: 10.000 Euro

Projektträger: Main-Taunus-Kreis
Ort: Hofheim
Projekttitel und Kurzbeschreibung: FAUST – Ein Integrationsprojekt. Junge Menschen suchen nach Parallelen zwischen Goethes Faust und ihrem Leben.
Fördersumme: 26.026 Euro

Projektträger: Frauen-Museum Wiesbaden
Ort: Wiesbaden
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Frausein - damals und heute. Geflüchtete Mädchen und Frauen beschäftigen sich mit Frauenrollen verschiedener Kulturen.
Fördersumme: 6.364 Euro

Projektträger: Galli Theater Verein für interkulturelles Theater
Ort: Wiesbaden
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Interkulturelles Märchenprojekt. 300 Grundschüler entwickeln ein interkulturelles Theaterstück.
Fördersumme: 24.150 Euro

Projektträger: Verein zur Förderung mobiler Jugendarbeit-Moja e.V.
Ort: Wiesbaden
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Street Culture Days. Jugendliche lernen in Workshops Breakdance, Graffiti, Rap und Beatboxing.
Fördersumme: 7.000 Euro

Projektträger: Taunusstein Stadtmarketing GmbH
Ort: Taunusstein
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Taunussteiner Kultursommer 2017. Junge Leute probieren sich in Musik, Theater, Poetry Slam, Literatur und Handwerk aus.
Fördersumme: 11.400 Euro

Projektträger: Freie Szene Darmstadt e.V.
Ort: Darmstadt
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Enge (im Kopf) und Weite (im Raum) oder umgekehrt? Zum Thema Enge und Weite im sozialen Raum erarbeiten die Teilnehmer zwei Inszenierungen.
Fördersumme: 22.590 Euro

Projektträger: Sozialkritischer Arbeitskreis Darmstadt e. V.
Ort: Darmstadt
Projekttitel und Kurzbeschreibung: „Who runs the World?“ GIRLS! Mädchen und Frauen mit und ohne Migrationserfahrung arbeiten in Workshops an eigenen Werken.
Fördersumme: 5.000 Euro

Projektträger: Transit TheaterForum e.V.
Ort: Darmstadt
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Konzepterweiterung der interaktiven Ausstellung „leben aus gestorben". Kinder und Jugendliche setzen sich mit einer Ausstellung zum Thema Tod auseinander.
Fördersumme: 15.620 Euro

Projektträger: Gemeinde Büttelborn
Ort: Büttelborn
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Die Cooltur Kiste. Kinder schnuppern in Workshops Zirkus- und Theaterluft.
Fördersumme: 3.293 Euro

Projektträger: Trommer Sommer e.V.
Ort: Grasellenbach
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Die Sprachwanderer und Lautmaler. Schüler aus Sprachförderklassen untersuchen Laute, Klänge und Sprachen.
Fördersumme: 14.212 Euro

Projektträger: Fanfarenzug Hansa Gießen e.V.
Ort: Gießen
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Fanfaren der Musik-Kulturen. Junge Menschen lernen, auf Fanfaren zu rappen.
Fördersumme: 4.176 Euro

Projektträger: Literarisches Zentrum Gießen e.V.
Ort: Gießen
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Weltenentdecker. Grundschullehrer bilden sich zum Thema Lesebegeisterung fort und bieten Workshops für Kinder an.
Fördersumme: 8.782 Euro

Projektträger: Förderverein Musikschule an der IGS Busecker Tal e.V.
Ort: Buseck
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Musiktheaterkurse an Grundschulen in Buseck und Lollar. Grundschüler improvisieren Theater-Szenen und bewegen sich zur Musik.
Fördersumme: 7.065 Euro

Projektträger: Kulturverein Lauterbach e.V.
Ort: Lauterbach
Projekttitel und Kurzbeschreibung: HeimatMusik. Das 2016 entstandene Orchester aus Schülern mit und ohne Flüchtlingserfahrung probt für Auftritte.
Fördersumme: 11.140 Euro

Projektträger: Kunststation Kleinsassen e.V.
Ort: Hofbieber-Kleinsassen
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Zeichen setzen! Sehen – (Be)Zeichnen – Zeigen. Kinder und Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung besuchen Ausstellungen und schaffen eigene Werke.
Fördersumme: 18.676 Euro

Projektträger: Musica Europa e.V.
Ort: Marburg
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Kompositionswerkstatt „Schlossgespenst“. Gemeinsam mit Musikern komponieren Grundschüler eine Oper für Kinder.
Fördersumme: 13.510 Euro

Projektträger: Magistrat der Stadt Biedenkopf
Ort: Biedenkopf
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Neuanfänge II – DemoCRAZY. Junge Menschen mit Fluchterfahrung entdecken mit Gleichaltrigen das lokale Kulturangebot und ein gemeinsames Demokratieverständnis.
Fördersumme: 24.450 Euro

Projektträger: Kulturenwerkstatt
Ort: Limburg
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Salad Bowl culture. Jugendliche führen Theater und Musik zu einem gemeinsamen Werk zusammen.
Fördersumme: 11.688 Euro

Projektträger: Förderverein Weilburger Märchenhaus
Ort: Weilburg
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Songbook. Kinder und Jugendliche machen Musik und können sich um den Songbook-Award bewerben.
Fördersumme: 13.148 Euro

Projektträger: Theater 3 Hasen oben
Ort: Ottrau-Immichenhain
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Kultur-Anstifter-Mobil. Über den Gartenzaun. Kinder und Jugendliche entdecken auf künstlerische Weise ihre Region.
Fördersumme: 19.680 Euro

Projektträger: Buchkinder Kassel e.V.
Ort: Kassel
Projekttitel und Kurzbeschreibung: erzähl.WERKSTART. Kinder tauchen in die Themen Trickfilme, Graphic Novel, Illustration, Siebdruck, Street-Art und Typografie ein.
Fördersumme: 13.741 Euro

Projektträger: Circus Rambazotti e.V.
Ort: Kassel
Projekttitel und Kurzbeschreibung: Circo la Pampa. Kinder und Jugendliche stellen eine Show aus Artistik, Tanz, Musik, Clownerie und Theater auf die Beine.
Fördersumme: 56.298 Euro

Projektträger: WELL Being Stiftung
Ort: Kassel
Projekttitel und Kurzbeschreibung: FARBENSPIELE*punkt punkt komma strich. Kinder nähern sich dem Thema Farbe – etwa beim Tanzen und in einem Bühnenstück.
Fördersumme: 7.800 Euro

Projektträger: WELL Being Stiftung
Ort: Kassel
Projekttitel und Kurzbeschreibung: JETZT: HIER. Junge Menschen mit und ohne Fluchterfahrung erkunden Kassel auf kreative Weise.
Fördersumme: 19.525 Euro

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Frau Sissi Hajtmanek
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
+49 611 32 32 30
+49 611 32 32 99
pressestelle@hmwk.hessen.de