Startseite Presse Pressemitteilungen Regierungsverhandlungen mit Vietnam erfolgreich abgeschlossen
Wissenschaftsministerin Angela Dorn

Regierungsverhandlungen mit Vietnam erfolgreich abgeschlossen

Thema: 
VGU
07.05.2019Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Wiesbaden. Hessen hat die nachhaltige Entwicklung der Vietnamesisch-Deutschen Universität (VGU) in Ho-Chi-Minh-Stadt weiter im Blick: In Hanoi sind Regierungsverhandlungen zu einem trilateralen Abkommen zwischen dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK), dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem vietnamesischen Ministerium für Erziehung und Ausbildung (MOET) erfolgreich abgeschlossen worden. Die VGU wurde 2008 auf gemeinsame Initiative von Vietnam und Hessen gegründet.

Leuchtturmprojekt der deutsch-vietnamesischen Partnerschaft

„Die Vietnamesisch-Deutsche Universität wird zu Recht als Leuchtturmprojekt der bilateralen strategischen Partnerschaft zwischen Deutschland und Vietnam gerühmt. Sie ist die erste staatliche vietnamesische Universität mit einem internationalen Partner, die weitgehende Autonomie genießt. Ich freue mich, dass wir mit dem trilateralen Abkommen den Rahmen für die rechtliche, organisatorische und finanzielle Absicherung der VGU vereinbaren und damit ein zentrales Element für den weiteren Auf- und Ausbau der VGU zwischen den Partnern fixieren konnten“, so Wissenschaftsministerin Angela Dorn zum Abschluss der Verhandlungen. „Der erfolgreiche wissenschaftlich-kulturelle Austausch, für den die VGU exemplarisch genannt werden kann, ist aus meiner Sicht eine wesentliche Grundlage, um den Dialog über die Frage der Menschenrechte erfolgreich zu führen.“

Hessisches Engagement fortsetzen

„Hessen hat sich zum Auf- und Ausbau der VGU entscheidend engagiert und wir werden diese Zusammenarbeit nachhaltig ausbauen, wie wir dies auch im Koalitionsvertrag festgehalten haben. Meine Vorgängerin und meine Vorgänger haben dieses Projekt mit großem Engagement in die Realität umgesetzt und mit Elan weitergeführt. Hierfür danke ich Ihnen und ich werde das hessische Engagement in Vietnam fortsetzen“, erklärt Ministerin Dorn.

3 Millionen Euro von Land und Bund

Die Landesregierung und der Bund unterstützen die Finanzierung der Studiengänge und den weiteren Ausbau der Verwaltung der Universität jeweils mit 1,5 Millionen Euro jährlich. Die VGU orientiert sich an deutschen Qualitätsstandards und insbesondere an den auf weitgehende Autonomie setzenden Hochschulmodellen in Hessen. So stand die Satzung der Technischen Universität Darmstadt Pate für die Satzung der VGU – ein absolutes Novum im Hochschulsystem Vietnams.

Über 650 Studierende haben Abschluss

Mit einem Lehr- und Forschungsbetrieb von rund 1.200 Studierenden und rund 150 Lehrenden und Beschäftigten in der Verwaltung bietet die Hochschule aktuell elf Studiengänge in Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften an. Mittlerweile haben über 650 Studierende nach erfolgreich bestandenen Prüfungen einen deutschen Universitätsabschluss erhalten. Mit einer Vermittlungsquote von rund 96 Prozent hat die VGU in Vietnam die höchste Quote von Absolventinnen und Absolventen, die innerhalb von drei Monaten nach dem Abschluss eine Festanstellung gefunden haben.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Herr Volker Schmidt
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
+49 611 32 32 30
+49 611 32 32 99
pressestelle@hmwk.hessen.de
Schließen