Was bisher geschah

Die Stunden der Wahrheit

In der Veranstaltungsreihe „Die Stunde der Wahrheit“ lädt Wissenschaftsministerin Angela Dorn Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Orte ein, an denen sie sonst selten auftreten. Am Stammtisch können die Bürgerinnen und Bürgern mit ihnen ins Gespräch kommen.

  • Stunde der Wahrheit in Fulda
    Fulda

    Ist das Kunst oder kann das weg?

    Ab wann zählt etwas als Kunst? Welche Parameter müssen dafür eingehalten werden? Bei der dritten Stunde der Wahrheit in Fulda diskutierte Ku… Mehr anzeigen

    Ab wann zählt etwas als Kunst? Welche Parameter müssen dafür eingehalten werden? Bei der dritten Stunde der Wahrheit in Fulda diskutierte Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn mit der documenta-Professorin Prof. Dr. Nora Sternfeld über diese Fragen.

    03.12.2019
  • Angela Dorn diskutiert mit Prof. Dr. Kristian Kersting und IT-Ethikerin PD Dr. Jessica Heessen
    Bensheim

    Künstliche Intelligenz: Wann kontrollieren die Maschinen unser Leben?

    Über Künstliche Intelligenz diskutierten bei der zweiten Stunde der Wahrheit der Darmstädter Professor für Künstliche Intelligenz Prof. Dr.… Mehr anzeigen

    Über Künstliche Intelligenz diskutierten bei der zweiten Stunde der Wahrheit der Darmstädter Professor für Künstliche Intelligenz Prof. Dr. Kristian Kersting sowie IT-Ethikerin PD Dr. Jessica Heessen von der Universität Tübingen.

    10.09.2019
  • Anngela Dorn diskutiert mit zwei Experten bei der ersten Stunde der Wahrheit
    Limburg

    Stickoxide: Warum macht Luftverschmutzung krank?

    Die Diesel- und Feinstaubdebatte war Thema der ersten Stunde der Wahrheit. Zu Gast waren Prof. Dr. Werner Seeger vom Deutschen Zentrum für L… Mehr anzeigen

    Die Diesel- und Feinstaubdebatte war Thema der ersten Stunde der Wahrheit. Zu Gast waren Prof. Dr. Werner Seeger vom Deutschen Zentrum für Lungenforschung sowie Dr. Joachim Heinrich vom Institut für Epidemiologie in München.

    24.06.2019
Schließen