Hessens Schätze

Per Video zum Welterbe

Herkules im Bergpark Wilhelmshöhe

Sechs UNESCO-Welterbestätten liegen in Hessen und auch die Liste mit den Beiträgen zum Weltdokumentenerbe "Memories of the world" kann sich sehen lassen. Entdecken Sie in unserer Videoübersicht die Schönheit der Kulturschätze.

screenshot_video_kramer2.jpg

Screenshot vom Video über die Wasserspiele von Felix Kramer
Frag Herkules!

Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe

Herkules höchstpersönlich erklärt die Wasserspiele im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe.

roemerkastell_saalburg_copyright_roemerkastell_saalburg.jpg

Das Römerkastell Saalburg am Limes
550 Kilometer Grenzwall in einer Minute

Obergermanisch-Raetischer Limes

Mit diesem Grenzwall wollte sich das Römische Imperium von den „barbarischen" germanischen Stämmen abgrenzen - heute steht er Besuchern offen.

06_g0961ao4.jpg

   cccc
Fenster in die Vergangenheit

Grube Messel

Eine Zeitreise durch die Geschichte eines 47 Millionen Jahren alten Vulkansees, der Tiere und Pflanzen konservierte - in nur einer Minute.

lorsch_koenigshalle_und_klosterkirche_vsg_-_roman_v._goetz1.jpg

Kloster Lorsch - Hessens erstes Weltkulturerbe
Machtzentrum des Mittelalters

Kloster Lorsch

In Lorsch erinnert die berühmte Torhalle als eines der wenigen Denkmäler der Karolinger Zeit an die vergangene Größe einer einst mächtigen Klosteranlage.

blick_von_roessel_web.jpg

Ausblick von der Rossel
Romantische Landschaft

Oberes Mittelrheintal

Alle an Bord! Wir schippern Sie in 60 Sekunden durch das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.

21_arensberg_oktoberwald_4_ho.jpg

Buchenwald im Oktober im  Nationalpark Kellerwald-Edersee
Natur pur

Alte Buchenwälder

Fünf Buchenwaldgebiete in Deutschland wurden im Juni 2011 in die Liste des Welterbes aufgenommen - eines davon ist der Nationalpark Kellerwald-Edersee in Hessen. Lust auf einen Waldspaziergang?

metropolis123600.jpg

Szene aus "Metropolis": eine Frau liegt auf einem Tisch, aus dem Helm an ihrem Kopf ragen Kabel
Kino-Saga von 1927

Metropolis

Zum UNESCO-Welterbe gehören nicht nur Schlösser oder Landstriche, sondern auch Dokumente der Zeitgeschichte. Der Stummfilm „Metropolis“ ist eines davon.

gero-codex_tud.gif

Detailansicht des Gero-Codex
Gut abgedunkelt

Goldene Bulle und Gero-Codex

Die Universitäts- und Landesbibliothek lagert und pflegt uralte Dokumente - darunter auch der Gero-Codex und die Goldene Bulle, die von der UNESCO zum Weltdokumentenerbe erklärt wurden.

itsarolsen_dokumente_quelle_its.jpg

Der Gesamtbestand umfasst rund 26.000 laufende Meter an Dokumenten aus der Zeit des Nationalsozialismus und der unmittelbaren Nachrkriegszeit.
30 Millionen Dokumente

Internationaler Suchdienst

2013 wurden die Originaldokumente und die Zentrale Namenkartei im Archiv des International Tracing Service (ITS) im nordhessischen Bad Arolsen Weltdokumentenerbe.