Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Ayse Asar, LL.M. (London)

dsc_7081.jpg

Staatssekretärin Ayse Asar
Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst Ayse Asar
© kunst.hessen.de
in Bad Schwalbach
Verheiratet
zwei Kinder
Lebenslauf
seit 18. Januar 2019
Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst
2015 bis 2019
Kanzlerin der Hochschule RheinMain
2015
Vizekanzlerin der Goethe-Universität Frankfurt am Main, zugleich Leiterin des Justitiariats und kommissarische Leitung des Personalbereichs
2009 bis 2014
Leiterin der Präsidialabteilung der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2008 bis 2009
Justitiarin der Universitätsleitung an der Goethe Universität Frankfurt am Main
2006 bis 2008
Persönliche Referentin des Universitätskanzlers, Goethe-Universität Frankfurt am Main
2004 bis 2006
Rechtsreferentin, Goethe-Universität Frankfurt am Main
2002 bis 2003
London Guildhall University, London; Master of Laws (LL.M.) in European Law (distinction)
2000 bis 2002
Rechtsreferendariat; Zweite Juristische Staatsprüfung am Oberlandesgericht Düsseldorf
1996 bis 1999
Studium der Rechtswissenschaft und vier Semester Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln; Erste Juristische Staatsprüfung am Oberlandesgericht Köln
1994 bis 1996
Studium der Rechtswissenschaft an der Justus-Liebig-Universität Gießen
u.a.
Aufsichtsratsvorsitzende Kerckhoff-Klinik GmbH Bad Nauheim
Vorsitzende des Kulturausschusses des Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende Hessische Kulturstiftung
Aufsichtsratsvorsitzende Welterbe Grube Messel gGmbH
Aufsichtsratsvorsitzende Betriebsgesellschaft Schloss Erbach gGmbH
Schließen