Zahl der Woche

10

Vor zehn Jahren wurde die Vietnamesisch-Deutsche Universität (Vietnamese-German University, VGU) gegründet.

dsc_1413_web.jpg

Wissenschaftsminister Boris Rhein wird in Ho-Chi-Minh-Stadt in Empfang genommen
Wissenschaftsminister Boris Rhein wird 2016 in Ho-Chi-Minh-Stadt in Empfang genommen.
© wissenschaft.hessen.de

Die Vietnamesisch-Deutsche Universität Vietnamese-German University, VGU feiert in diesem Jahr Geburtstag: 2008 unterzeichneten der damalige Hessische Wissenschaftsminister Dr. Udo Corts und sein vietnamesischer Amtskollege Professor Dr. Nguyen Thien Nhan in Hanoi die Gründungsdokumente. Seitdem hat sich die VGU zu einer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte in der Zusammenarbeit zwischen dem südostasiatischen Land und Hessen entwickelt.

1.300 Studierende an der VGU

Mit einem Lehr- und Forschungsbetrieb von rund 1.300 Studierenden und rund 100 Lehrenden und Beschäftigten in der Verwaltung bietet die Hochschule aktuell elf Studiengänge mit Bachelor- und Masterabschlüssen in Ingenieurs- und Wirtschaftswissenschaften an. Mittlerweile gibt es den siebten Absolventenjahrgang; insgesamt haben bisher über 500 junge Menschen ihren Abschluss an der VGU gemacht.

Schließen