Zahl der Woche

14

14 staatliche Hochschulen gibt es nun in Hessen.

staedelschule-2_web.jpg

Die Städelschule von außen
© Städelschule

Mit dem Jahreswechsel erweitert sich der Kreis der Hochschulen des Landes Hessen auf 14 Mitglieder: die Städelschule kommt dazu.

Geht auf Stiftung zurück

Die Städelschule geht auf eine Stiftung von Johann Friedrich Städel aus dem Jahre 1817 zurück. Der Frankfurter Bankier schuf die Voraussetzungen zur Gründung des Städelschen Kunstinstituts. Mit einer Ausbildungsstätte für durch Talent ausgewiesene junge Künstler verband er eine der Öffentlichkeit zugängliche Kunstsammlung. Im Laufe der Zeit haben sich aus diesem Institut zwei Bereiche entwickelt: Das Städel-Museum und die Städelschule.

International erfolgreiche Künstler

International erfolgreiche Künstler wie Max Beckmann oder Jörg Immendorf lehrten hier. Auch die aktiv Lehrenden sind renommierte Persönlichkeiten aus der internationalen Kunstszene.

 

 

Schließen