Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
Zahl der Woche

1.884

In Hanau wurde ein ganz besonderes, auf den Tag genau datiertes, Schriftstück gefunden, das 1.884 Jahre alt ist. Es handelt sich um eine in Mainz ausgestellte Quittung, die auf den 5. April des Jahres 130 nach Christus ausgestellt ist.

foto_schreibtafel_bearbeitetneu.jpg

Holztafel mit Inschrift
Diese mit Tinte beschriftete Holztafel ist 1.884 Jahre alt und damit das älteste auf den Tag genau datierte Schriftstück Deutschlands.
© Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V.

Damit ist sie das älteste taggenau datierte Schriftstück Deutschlands. Die kleine mit Tinte beschriftete Holztafel stammt aus einem ehemaligen Brunnen der römischen Zivilsiedlung vor dem Kastell Salisberg in Hanau.

Das Kastell Salisberg ist ein ehemaliges römisches Kastell im Bereich der Wetteraulinie des Obergermanisch-Raetischen Limes. Es befindet sich nordöstlich des Ortskerns von Hanau-Kesselstadt. Die Tafel wurde dort während einer der größten archäologischen Grabungen des Hanauer Geschichtsvereins, von 1992 bis 1997, geborgen. Heute befindet sie sich im Museum Schloss Steinheim.

Verwandte Themen