Zahl der Woche

200

haupthalle_landesmuseum_darmstadt_3x4.jpg

Blick in die frisch sanierte Haupthalle des Museums
Das Warten hat sich gelohnt: Nach sieben Jahren Sanierung erstrahlt das Hessische Landesmuseum Darmstadt in neuem Glanz.
© Hessisches Landesmuseum Darmstadt/Wolfgang Fuhrmannek

200 Jahre alt wird das Hessische Landesmuseum Darmstadt in diesem Jahr. Großherzog Ludewig I von Hessen-Darmstadt übergab 1820 seine Kunst- und Naturaliensammlung in das Eigentum des Staates. Damit war der Grundstein für eines der ältesten Museen Europas gelegt. Und auch wenn wegen Corona die Geburtstagsparty ausfallen muss, freut sich das Landesmuseum über Post: Unter allen Glückwunschkarten und -briefen, die bis zum 1. Juli dort eintreffen, verlost das Museum drei Pakete. Darin: Freier Eintritt zu einer der kommenden Sonderausstellungen, den zugehörigen Ausstellungskatalog und einen Gutschein fürs Museumscafé.

Schließen