Zahl der Woche

258

dsc_2505_c.k.jpg

Haus Lamberti von außen
Dieter Wölfel restaurierte ein Patrizierhaus in Kiedrich aus dem Jahr 1560 und bekam dafür den ersten Preis für eine Privatperson.
© Christine Krienke, LfDH

Insgesamt 258 Denkmal-Fans haben bisher den Hessischen Denkmalschutzpreis verliehen bekommen, seit die Lotto Hessen GmbH und das Landesamt für Denkmalpflege in Hessen den Preis 1986 ins Leben gerufen haben. Der Hessische Denkmalschutzpreis ist mit 20.000 Euro dotiert. Hinzu kommt als eigene Kategorie der Ehrenamtspreis, den die Hessische Staatskanzlei stiftet. 

Schließen