Zahl der Woche

5

Mit fünf kostenlosen Apps macht es noch mehr Spaß, Hessens Kulturschätze zu erkunden.

smartphone_apps_c_fotolia_ra2studio.jpg

Smartphone mit Apps
© Fotolia/ra2 studio

Hessens Kulturschätze gehen mit der Zeit: Für Android- und Apple-Geräte gibt es fünf kostenlose Apps, mit denen es noch mehr Spaß macht, das Land zu erkunden. Einfach im Google Playstore oder bei iTunes nach folgenden Programmen suchen:

Weltnaturerbe Buchenwälder (Android und iPhone)

Die kostenlose App zum UNESCO-Weltnaturerbe Alte Buchenwälder informiert über die Besonderheiten der fünf Schutzgebiete und gibt Routentipps, Erläuterungen, zugeschnittene Karten und Service-Informationen über die wilden Wälder Deutschlands.

GrimmHeimat (Android und iPhone)

Die „GrimmHeimat“-App bietet aktuelle Informationen zu Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Tourenbeschreibungen für Radfahrer, Mountainbiker, Wanderer und Kanufahrer sowie viele Tipps und aktuelle Veranstaltungen in der Region. Mit dem „Schatzsuchen“-Tool entdecken Sie die Städte Nordhessens, deren Sehenswürdigkeiten und Geschichten neu.

Kulturland Rheingau (Android und iPhone)

Die offizielle „Kulturland Rheingau“-App ist vollgepackt mit Informationen zu Hotel, Gastronomie, Winzer, Sehenswertes und Freizeitaktivitäten.

Impuls Romantik (Android und iPhone)

100 Orte der Romantik, thematische Touren und vertonte Gedichte – diese App entführt Sie in die Welt der Romantik und bringt Sie mit Hörstücken, Musik und Videos in die Gärten, Parks, Burgen und Festungen zwischen Rhein und Main.

Schloss Erbach (nur iPhone)

Wer sich interaktiv auf die Spuren der Sammlungen im Schloss Erbach im Odenwald begeben möchte, für den bietet sich ein virtueller Rundgang per App mit interessanten Informationen zu den einzelnen Räumlichkeiten an.