Zahl der Woche

6

In sechs hessischen Max-Planck-Instituten forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu Fragen unserer Zeit.

header_1_shock_fotolia.jpg

Forschung
© shock / Fotolia

Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften ist eine unabhängige gemeinnützige Forschungsorganisation und wird gemeinsam von Bund und Ländern institutionell gefördert.

Von Ästhetik bis Rechtsgeschichte

In Hessen gibt es sechs Institute: die Max-Planck-Institute für Biophysik, für europäische Rechtsgeschichte, für Hirnforschung sowie für Empirische Ästhetik in Frankfurt, das Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung in Bad Nauheim und das Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie in Marburg. Zudem wurde das Ernst-Strüngmann-Institut im Jahr 2008 als unabhängiges Forschungsinstitut nach dem Vorbild eines Max-Planck-Instituts in Frankfurt-Niederrad gegründet.

Max-Planck-Tag am 14. September

Wer die Forschung live erleben möchte, sollte sich den Max-Planck-Tag am 14. September 2018 im Kalender anstreichen - dann öffnen die Institue ihre Türen für Besucherinnen und Besucher.

Schließen