Frauenforschung an Fachhochschulen

Schwerpunkt "Frauen- und Geschlechterforschung"

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt seit 2001 Frauenforschung an den hessischen Fachhochschulen.

fotolia_47229472_s_fotomek_.jpg

Männliche und weibliche Figuren halten Balance auf einer Wippe.
© fotomek / Fotolia.com

Der evaluierte Forschungsschwerpunkt, der seit 2011 den Titel "Frauen- und Geschlechterforschung" trägt, hat das Ziel, die Frauenforschung an Fachhochschulen auch weiterhin zu unterstützen, um damit auch einen wichtigen Beitrag zur praktischen Durchsetzung von Geschlechterdemokratie zu leisten.

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst wird im Haushaltsjahr 2017 – vorbehaltlich des Haushaltsplans – wieder ein Fördervolumen in Höhe von 178.000 Euro bereitstellen.

Sie finden zum Forschungsschwerpunkt "Frauen- und Geschlechterforschung" die wichtigsten Dokumente im Downloadbereich.