Frauenforschungszentren

Hessische Wissenschaftlerinnen schließen sich zusammen

Hessens Wissenschaftlerinnen haben sich nicht nur zur gemeinsamen Forschungsarbeit zusammengeschlossen, darüber hinaus haben sie Zentren an ihren Hochschulen gebildet, um vereinzelte Initiativen zur Stärkung der Frauenforschung zu bündeln und gemeinsame Strategien zu entwickeln.

fotolia_48913520_s_zphoto_beschnitten.jpg

Infografik zur Geschlechterforschung
© zphoto / Fotolia.com

Die hessische Landesregierung hat diese Entwicklung unterstützt und bis zum Jahr 2006 aus dem Hochschul- und Wissenschaftsteilprogramm „Maßnahmen der Frauen- /Genderforschung“ Mittel zur Institutionalisierung von Frauenforschungszentren zur Verfügung gestellt.

Seit 2007 werden die folgenden Frauenforschungszentren aus zentralen Mitteln der hessischen Hochschulen finanziert: