Studierende in der Bibliothek des Kunstgeschichtlichen Instituts der Philipps-Universität.
Für Forschung und Lehre unerlässlich
In Hessen gibt es herausragende wissenschaftliche Bibliotheken, die Wissenschaftler, Studierende und Interessierte mit Literatur und Informationen versorgen.
Stapel Bücher im Arm.
Zentrale Verbunddatenbank
HeBIS heißt das Hessische BibliotheksInformationsSystem der wissenschaftlichen Bibliotheken in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz.
Blick in das Innere der Universitäts- und Landesbibliothek der Technischen Universität Darmstadt.
Stärkung durch Zusammenlegung
Im Rahmen der Neuordnung wurden Stadt- und Landesbibliotheken in Darmstadt, Frankfurt, Fulda, Kassel und Wiesbaden in die jeweiligen Hochschulbibliotheken integriert.