Ein Kind pustet Konfetti in die Kamera

LandKulturPerlen

Seit 2018 gibt es das Programm „LandKulturPerlen – Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen“. Zunächst in Nordhessen, seit 2020 auch in Mittel- und Südhessen können Akteurinnen und Akteure in verschiedenen hessischen Landkreisen auf Angebote der Beratung, Vernetzung und Schulung durch Regionalbeauftragte zurückgreifen. Über das Programm können in den Fokuslandkreisen Projektförderungen in Höhe von 1.000 bis  2.000 Euro  beantragt werden. Das Förderprogramm wird in enger Zusammenarbeit mit dem Ministeriun von der Landesvereinigung Kulturelle Bildung (LKB) Hessen getragen und koordiniert.

Alle weiteren Informationen zu den hessenweiten Angeboten, den Fokuslandkreisen und Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Webseite der LandKulturPerlen.

Schlagworte zum Thema