Studierende in Amerika werfen ihre Hüte in die Luft

Landesprogramme mit Partneruniversitäten in Queensland, Massachusetts und Wisconsin

Hessische Studierende können an gebührenfreien Austauschprogrammen mit Universitäten in Massachusetts, Queensland und Wisconsin teilzunehmen.

tudieren Sie für ein Semester an einer der teilnehmenden Hochschulen in Massachusetts, Wisconsin oder Queensland und erleben Sie eine unvergessliche Zeit in den USA bzw. in Down Under!

Ihre Vorteile durch eine Programmteilnahme

  • Absolvieren Sie ein studiengebührenfreies Auslandssemester an einer renommierten Universität in Australien oder in den USA
  • Werden Sie Stipendiat:in des Landes Hessen
  • Verbessern Sie Ihre interkulturellen Kommunikationsfähigkeiten und Ihre Englisch-Sprachkenntnisse
  • Vernetzen Sie sich mit Top-Experten und lernen Sie neue Freunde aus der ganzen Welt kennen.

Voraussetzungen

  • Sehr gute und gute Studienleistungen
  • Sehr gute und gute Englischkenntnisse
  • Immatrikulation an einer hessischen Hochschule

Studienfortschritt

  • Bachelorstudierende: Bei Ausreise muss das 3. Fachsemester abgeschlossen sein
  • Masterstudierende: Bei Ausreise muss das 2. Fachsemester abgeschlossen sein.
  • Die Bewerber:innen sollten in der Lage sein, durch ihre Kenntnis des Landes Hessen und seiner Hochschullandschaft die Rolle des Hessen Student Ambassadors sinnvoll wahrnehmen zu können.
  • Internationale Studierende, deren Studiensprache an der hessischen Hochschule nicht Deutsch ist, müssen ein Sprachzeugnis Deutsch Level B2 mit den Bewerbungsunterlagen einreichen.

Schlagworte zum Thema