Ein Laptop auf einem Tisch, daneben liegt ein in Leder eingeschlagenes Buch mit einem Kompass auf dem Buchtitel

Hessisches Literaturstipendium

Zur Vertiefung der interkulturellen Kontakte wurde 2005 das Hessische Literaturstipendium ins Leben gerufen. Es wird von drei Partnern getragen: dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem Hessischen Literaturrat. Der Hessische Literaturrat unterstützt mittels des Hessischen Literaturstipendiums den Aufenthalt von Autoren aus den hessischen Partnerregionen in Wiesbaden und nominiert im Austausch hessische Autoren für Auslandsaufenthalte.

Des Weiteren wurden in den Jahren 2006 und 2007 literarische Projekte mit Rumänien und der Tschechi­schen Republik gestartet. Rumänische Partnerin ist die Stiftung für Poesie von Mircea Dinescu und in Prag das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren.

Mehr Informationen und Bewerbungsmöglichkeiten gibt es auf der Website des Hessischen Literaturrates.

Schlagworte zum Thema