Ein Mädchen hält Pinsel in die Kamera, hinter ihr schaut ein Kindhervor, beide sitzen vor Leinwänden

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Wettbewerb „Jugend malt“ sucht die kreativsten Werke zum Universum

Kinder und Jugendliche aus Hessen zwischen 6 und 16 können mitmachen. Einsendeschluss ist der 31. März 2023.

Lesedauer:3 Minuten

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und die Kinder-Akademie Fulda suchen wieder junge Maltalente: Beim Wettbewerb „Jugend malt“ können Kinder und Jugendliche aus Hessen zwischen 6 und 16 Jahren mitmachen. Das Thema lautet „Unser Universum“ und orientiert sich damit am Motto des Wissenschaftsjahres 2023 des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Einsendeschluss ist der 31. März 2023.

„Beim Thema ,Unser Universum‘ kommen einem natürlich gleich der Weltraum und seine unendlichen Weiten in den Sinn. Aber das diesjährige Motto unseres Malwettbewerbs will noch mehr: nämlich Neugier auf unsere Umwelt, die Zukunft unseres blauen Planeten und die Wissenschaft wecken“, sagt Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn. „Wissen ist auch für Kinder und Jugendliche der beste Impfstoff gegen Angstmacherei, Manipulation und Lügen – in Form von klaren Fakten, verständlich erklärt. Und vielleicht führt so manche Recherche für ein ,Jugend malt‘-Bild dazu, tiefer in ein Forschungsthema einzutauchen. Ich freue mich auf überraschende, augenzwinkernde und einfallsreiche Zusendungen und wünsche allen, die mitmachen, viel Spaß beim Kreativwerden.“

Die Prämierung und Ausstellung der Gewinnerbilder ist für Dienstag, 4. Juli 2023, im Hessischen Landtag in Wiesbaden geplant. Im Anschluss werden die Gewinnerbilder noch an anderen Orten in Hessen der Öffentlichkeit präsentiert. Alle Infos zur Teilnahme stehen auf hessenlink.de/jugendmaltÖffnet sich in einem neuen Fenster.

„Jugend malt“ ist ein Wettbewerb des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst und wird von der Kinder-Akademie Fulda organisiert. Bewertet wird in drei Altersgruppen: 6 bis 8 Jahre, 9 bis 12 Jahre und 13 bis 16 Jahre. In jeder Gruppe werden fünf Siegerbilder ermittelt und mit Geldpreisen ausgezeichnet. Hinzu kommen zwei Sonderpreise für Schulklassen. Der Wettbewerb wurde 2001 zum ersten Mal ausgeschrieben. Seitdem sind mehr als 34.000 Bilder eingereicht worden.

EIn Pokal vor grauem Hintergrund

Herausragend

Wettbewerbe und Auszeichnungen

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst fördert mit verschiedenen Wettbewerben und Preisen Verdienste um Kultur und Forschung.

Schlagworte zum Thema