Ein Mädchen hält Pinsel in die Kamera, hinter ihr schaut ein Kindhervor, beide sitzen vor Leinwänden

Jugend malt

Der Wettbewerb „Jugend malt“ soll die kreative Entwicklung junger Menschen fördern.

Von der bunten Welt der Insekten bis zu Martin Luther, von mobilem Wohnen bis zur Frage, wie wir uns in Zukunft fortbewegen: Der Wettbewerb „Jugend malt“ wurde 2001 ins Leben gerufen und hat seitdem Zehntausende Kinder und Jugendliche zu Kunstwerken inspiriert, die sich mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. In dem Wettbewerb, den die Kinder-Akademie Fulda im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst organisiert, sind junge Menschen zwischen sechs und 16 Jahren aus ganz Hessen aufgefordert, ein vorgegebenes Thema mit fantasievollen und ausdrucksstarken Beiträgen künstlerisch umzusetzen.

Ministerin Angela Dorn steht vor einem Hochschulgebäude, sie lächelt und trägt ein weißes Kleid
"Jugend malt" zeigt, worüber sich Kinder und Jugendliche Gedanken machen, wie sie Dinge angehen, welche neuen Sichtweisen sie auf vermeintlich bekannte Themen haben. Gleichzeitig ist er ein Beispiel dafür, wie wichtig kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen.
Angela Dorn, Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst

Das Thema 2022 lautet "RESPEKT gemalt"

Ob zu Hause, in der Schule oder in der Freizeit: Immer wieder stolpern wir über das Wort Respekt und dessen Wichtigkeit für das menschliche Miteinander. Doch was bedeutet Respekt? Wen sollen wir respektieren und warum? Gibt es Menschen, die zu wenig oder zu viel Respekt erfahren? Außerdem kennst du sicher das Sprichwort: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es wieder hinaus. Wie wünschst du dir daher, dass man mit dir und anderen umgeht? Gehst du mit gutem Vorbild voran? Hattest du bereits Probleme mit respektlosem Miteinander, wurdest zum Beispiel gemobbt? Wie sieht für dich das ideale Miteinander aus?

Jetzt ist es an der Zeit: Greif zum Malkasten und erzähle uns mit Bildern deine Geschichte zum Thema. Oder male die Personen, die für dich mehr Respekt verdienen – egal ob Papa, Oma, deine Nachbarin oder der Paketbote. Respekt wird also nicht nur sprichwörtlich großgeschrieben, sondern nun auch – von dir – gemalt.

Einsendeschluss: 31. März 2022 (Datum des Poststempels)

Die Bewertung erfolgt in drei Altersgruppen:

  • 6 bis 8 Jahre
  • 9 bis 12 Jahre
  • 13 bis 16 Jahre

In jeder Bewertungsgruppe werden fünf Einzelgewinner (Geldpreise) ermittelt. Hinzu kommen zwei Sonderpreise für Schulklassen.

Die Einsendungen sind zu richten an:

Kinder-Akademie Fulda
Stichwort: "Jugend malt"
Mehlerstraße 8
D-36043 Fulda

Prämierung und Ausstellungen

Die Prämierung/Ausstellung der Gewinnerbilder ist für den 29. Juni 2022 in der Schlosskirche in Bad Homburg geplant. Im Anschluss werden die Gewinnerbilder noch an anderen Orten in Hessen der Öffentlichkeit präsentiert.

Wir bitten um Beachtung der Teilnamebedingungen (siehe Ausschreibung).

Schlagworte zum Thema