Jugend malt

Der Wettbewerb „Jugend malt“ soll die kreative Entwicklung junger Menschen fördern.

Infos zu Jugend malt 2022

Wie ist der aktuelle Stand? Hier gibt es die Antworten.

Zum diesjährigen Wettbewerbsthema erreichten uns insgesamt 3.919 Bilder, ein großartiger Erfolg! Wir bedanken uns bei allen, die am Wettbewerb teilgenommen haben.

Die Jurierung fand am 28. April 2022 in der Kinder-Akademie Fulda statt. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden in den nächsten Wochen schriftlich informiert. Die Auszeichnung durch Staatsministerin Angela Dorn mit Urkunden des Landes Hessen und die Preisübergabe findet am Mittwoch, 29. Juni 2022, in der Schlosskirche im Schloss von Bad Homburg statt.

Die Gewinnerbilder werden der Öffentlichkeit wir folgt präsentiert:

  • Online-Bildergalerie
  • Wanderausstellung im Mathematikum, Gießen (5. Juli bis 5. September 2022) und "Wortreich", Bad Hersfeld (27. September bis 27. November 2022).

Im Anschluss an die Wanderausstellung werden die Gewinnerbilder kostenfrei zurückgesandt.

Die Einsendungen mit Rückporto erfolgen in den nächsten Wochen (Stand: Mai 2022). Einsendungen ohne Rückporto können in der Zeit vom 21. Juni bis 31. Oktober 2022 in der Kinder-Akademie Fulda abgeholt werden. Danach müssen sie aus Platzgründen leider vernichtet werden.

Von der bunten Welt der Insekten bis zu Martin Luther, von mobilem Wohnen bis zur Frage, wie wir uns in Zukunft fortbewegen: Der Wettbewerb „Jugend malt“ wurde 2001 ins Leben gerufen und hat seitdem Zehntausende Kinder und Jugendliche zu Kunstwerken inspiriert, die sich mit ihrer Umwelt auseinandersetzen. In dem Wettbewerb, den die Kinder-Akademie Fulda im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst organisiert, sind junge Menschen zwischen sechs und 16 Jahren aus ganz Hessen aufgefordert, ein vorgegebenes Thema mit fantasievollen und ausdrucksstarken Beiträgen künstlerisch umzusetzen.

"Jugend malt" zeigt, worüber sich Kinder und Jugendliche Gedanken machen, wie sie Dinge angehen, welche neuen Sichtweisen sie auf vermeintlich bekannte Themen haben. Gleichzeitig ist er ein Beispiel dafür, wie wichtig kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen.
Angela Dorn Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst

Das Thema 2022 lautete "RESPEKT gemalt"

Ob zu Hause, in der Schule oder in der Freizeit: Immer wieder stolpern wir über das Wort Respekt und dessen Wichtigkeit für das menschliche Miteinander. Doch was bedeutet Respekt? Wen sollen wir respektieren und warum? Gibt es Menschen, die zu wenig oder zu viel Respekt erfahren? Außerdem kennst du sicher das Sprichwort: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es wieder hinaus. Wie wünschst du dir daher, dass man mit dir und anderen umgeht? Gehst du mit gutem Vorbild voran? Hattest du bereits Probleme mit respektlosem Miteinander, wurdest zum Beispiel gemobbt? Wie sieht für dich das ideale Miteinander aus?

Prämierung und Ausstellungen

Die Prämierung/Ausstellung der Gewinnerbilder ist für den 29. Juni 2022 in der Schlosskirche in Bad Homburg geplant. Im Anschluss werden die Gewinnerbilder noch an anderen Orten in Hessen der Öffentlichkeit präsentiert.

Wir bitten um Beachtung der Teilnamebedingungen (siehe Ausschreibung).

Schlagworte zum Thema